Wasser und Freizeit: Was macht eigentlich ein*e Hotelfachfrau*mann?
Hi! Mein Name ist Laura und ich erzähle dir, was meine Aufgaben als angehende Hotelfachfrau in der größten Therme der Welt sind. Viel Spaß beim Lesen!

Erstes Lehrjahr:

Meine ersten Tage im „Hotel Victory“ bestanden darin, die Grundkenntnisse zu erlernen und das Hotel zu besichtigen, damit ich gut auf die kommende Zeit als Auszubildende vorbereitet bin. Von Hotel zu Hotel sind die Abteilungen natürlich unterschiedlich, es gibt jedoch einige Bereiche und Abteilungen, die prüfungsrelevant und somit nicht zu umgehen sind. Ein Beispiel ist das „Housekeeping“ - häufig nicht die Lieblingsabteilung der Lehrlinge, jedoch sehr wichtig für die Prüfung.

Ein Bestandteil des ersten Ausbildungsjahres ist beispielweise der Frühstücksservice. Hier habe ich meine aller ersten Serviceerfahrungen gesammelt. Eine weitere Abteilung ist der sogenannte „Hausdiener“. Diese Abteilung ist etwas Besonderes und nicht in jedem Hotel vorhanden. Hier werden z. B. Bademäntel und Handtücher verliehen, was bei einem Wellness-Urlaub einfach dazugehört. ;-)

2. Lehrjahr:

Im zweiten Lehrjahr liegt der Schwerpunkt auf dem Service, sowohl in der Spätschicht als auch in der Frühschicht. Teller tragen, richtig servieren, aber auch Fachwissen über Speisen und Getränke sind hier gefragt! Auch in der Berufsschule liegt der Schwerpunkt im Bereich Fachtheorie und Fachpraxis.

3. Lehrjahr:

Im dritten Lehrjahr kommen dann die Bereiche, bei denen man bereits Grunderfahrung und Wissen über das Hotel benötigt. Ich werde z. B. in der Reservierungsabteilung oder an der Rezeption eingesetzt. In der Reservierung rufen Gäste und Kunden an oder schreiben eine E-Mail, um zum Beispiel eine Übernachtung zu buchen oder offene Fragen zu klären. An der Rezeption werden die Gäste ein- und aus gecheckt und sämtliche Fragen zum Aufenthalt beantwortet.

Alle aufgeführten Abteilungen sind ebenfalls relevant für die Berufsschule und können möglicherweise in der Prüfung drankommen.

Ich bin happy mit meiner Ausbildung, weil ich mich gerne von dem Urlaubsfeeling meiner Gäste anstecken lasse! :-)

Interesse? Alle weiteren Infos zum Ausbildungsberuf und zahlreiche Hotels in deiner Nähe findest du hier: ihk-lehrstellenboerse.de

Deine Laura

Sie möchten mehr erfahren? Dann schreiben Sie einfach eine Email an unseren Regionalkoordinator

Teile via Facebook Teile via Twitter

Datum
09. Mai 2022
Region
Region Bayern
AusbildungsScout
Laura
Ausbildungsberuf
Hotelfachfrau
Ausbildungsbetrieb
Hotel Victory

Neugierig geworden?

Hat dich der vorgestellte Beruf neugierig gemacht? Könntest auch du dir vorstellen darin eine Berufsausbildung zu absolvieren? Wenn ja, dann informiere dich näher über den Beruf, absolviere ein Praktikum oder finde einen passenden Ausbildungsplatz!

Planet Beruf

Erfahre mehr über den Beruf
Hotelfachfrau
und den Ausbildungsverlauf auf www.planet-beruf.de

Mehr erfahren

IHK Lehrstellenbörse

Finde einen passenden Praktikums- oder Ausbildungsplatz für den Beruf
Hotelfachfrau
in deiner Gegend.

Zur Lehrstellenbörse

BerufeTV

Schau dir ein Video vom Beruf
Hotelfachfrau
an und erfahre mehr.

Zum BerufeTV